PRODUKTE > MUNITION > BÜCHSENPATRONEN

PRODUKTREIHEN BÜCHSENPATRONEN

AUSWAHL

Das Kaliber 7 mm Winchester Short Magnum

Wie alle Kaliber WSM ist die 7mm Winchester Short Magnum (ebenfalls bekannt unter der Bezeichnung 7mm WSM) eine Patrone mit Zentralzündung, die in Partnerschaft zwischen Winchester und Browning Arms Compagny entwickelt wurde; sie erschien 2001 auf dem Markt. Die 7mm WSM weist eine Hülse ohne Gürtel des Typs Magnum auf, ähnlich wie diejenige der 300 WSM und der 270 WSM mit einem Hülsenhals, der es ermöglicht, Kugeln im Durchmesser 7,21 mm (.284) zu montieren. Die Rippen der Hülse an der Schulterbasis mit einem kürzeren Hals für die 7 mm WSM verhindert ein versehentliches Einlegen in eine Waffe des Kalibers 270 WSM oder 300 WSM. Die 7 mm WSM ist hinsichtlich der externen Ballistik und der Endballistik stark vergleichbar mit der 7 mm Remington Magnum, und es werden die gleichen Projektile verwendet. Die 7 mm WSM ist ein Kaliber, das hervorragend geeignet ist für das Jagen im Gebirge auf alle großen europäischen Säugetiere, wie Mufflon, Hirsch, Schwarzwild, oder auf die großen Säugetiere Amerikas, wie beispielsweise den Elch. Die 7 mm WSM liefert ausgezeichnete ballistische Leistungen mit Kugeln von 9,70 Gramm, und daher bietet Winchester eine Ladung mit der bemerkenswerten Kugel Power Max Bonded an, die für alle Jagdarten sehr polyvalent ist. Eine rasante Flugbahn und hohe Wundwirkung mit einem mäßigen Rückstoß kennzeichnen dieses ausgezeichnete Kaliber.

VERFÜGBARE MUNITION
POWER-MAX BONDED
Optimales Restgewicht
BROWNING INTERNATIONAL S.A. © 2019 Parc industriel des Hauts-Sarts, 3ème Avenue, 25, B-4040, HERSTAL, BELGIUM R.P.M.- Liège : 0430.037.226