PRODUKTE > MUNITION > BÜCHSENPATRONEN

PRODUKTREIHEN BÜCHSENPATRONEN

AUSWAHL

Das Kaliber 9,3x62 mm

Das Kaliber 9,3x62 tauchte 1905 als Ergebnis der Arbeit des deutschen Waffenherstellers Otto Bock auf. Die Patrone war für den Verschluss des Karabiners Mauser 98 bestimmt, der damals als der solideste galt; daher rührt die irrtümliche Bezeichnung 9,3x62 Mauser. Diese leistungsfähige Patrone wurde hauptsächlich in Deutschland und Holland sowie in den Kolonien dieser beiden Länder für die Großwildjagd verwendet. In Frankreich gilt sie als eines der besten Kaliber für die Drückjagd auf Großwild. In den USA hat sie Anfang der 1990-er Jahre eine bemerkenswerte Verbreitung erfahren und ist zunehmend erfolgreich. Das Gewicht der Kugeln mit einem realen Durchmesser von 9,30 mm reicht von 11,60 Gramm (179 Grain) bis 21,00 Gramm (324 Grain), was eine bemerkenswerte Leistung hinsichtlich der Anpassungsfähigkeit ist. Aufgrund ihrer europäischen Herkunft sind die Maße in metrischen Werten ausgedrückt; die 62 mm lange Hülse auf der Basis der Hülse 7x64 mm mit erweitertem Hals für die Aufnahme eines Projektils mit 9,30 mm Durchmesser ermöglicht es, eine bedeutende Pulverladung von 5,063 cm3 aufzunehmen. Dank der Verwendung moderner Pulver erhält dieses Kaliber hohe ballistische Eigenschaften, sodass es hervorragend für die Drückjagd geeignet ist. Die mittlere Geschwindigkeit der Projektile am Ausgang des Laufs liegt zwischen 700 m/s und 880 m/s je nach der Referenzmasse der Kugel. Die kinetische Energie, die auf 50 m Distanz für das Schießen bei der Drückjagd entwickelt wurde, beträgt nie weniger als 3800 Joule. Winchester bietet eine Ladung mit der Kugel Power Point von 18,53 Gramm (286 Grain) an, die eine Geschwindigkeit von 719 m/s erreicht.

VERFÜGBARE MUNITION
POWERPOINT
Sofortige Stoppwirkung
BROWNING INTERNATIONAL S.A. © 2019 Parc industriel des Hauts-Sarts, 3ème Avenue, 25, B-4040, HERSTAL, BELGIUM R.P.M.- Liège : 0430.037.226